Giritech GmbH
Presse  |  Newsletter  |  Forum  |  Partnerportal  |  Twitter  |  Facebook  |  YouTube  |  RSS



 
 

Eigene Geräte
sicher integrieren

Jeder Zweite möchte sein privates Gerät auch für den Zugang ins Unternehmen nutzen. Mit G/On ist das einfach, sicher und praktisch konfigurationsfrei möglich, ohne das Device zu verändern oder zu beschränken.

Egal, ob Smartphone, Tablet, eigener PC oder Mac, immer mehr Menschen möchten Ihre privaten Geräte auch beruflich nutzen. Gerade weil der klassische Unterschied zwischen Privatleben und Arbeit zunehmend verschwimmt, ist es wichtig, alle Aspekte des Lebens zu vereinen und die technischen Möglichkeiten optimal zu nutzen.

 

Private Geräte mit Sicherheit nutzen

Ob Mac, Tablet oder Smartphone, integrierte Connectivity-Verfahren gehören inzwischen überall zur Standardausstattung. Vom der Cloud über VPN bis SSH oder RAS reichen die Möglichkeiten, die dem Anwender mit wenigen Klicks Zugriff auf oft sensible Business-Informationen erlauben. Dass die verwendeten Zugangsverfahren auf technisch veralteten Sicherheitsmechanismen und unkontrollierten Verbindungen basieren, wissen die wenigsten Nutzer. Ein ausreichenden Schutz gegenüber Malware, Missbrauch, Datenverlust oder Diebstahl ist somit nicht gewährleistet.

G/On sorgt durch das "Managed Access"-Konzept für eine deutlich erhöhte Sicherheit, sowohl gegenüber dem Unternehmen, als auch dem Anwender. Nicht das Endgerät selbst, sondern die Verbindung wird für jeden einzelnen User zentral verwaltet wird, basierend auf dem verwendeten Token, den Benutzer-Credentials, der Gruppenzugehörigkeit, erlaubten Client-IP-Ranges, Zeitzonen, Zugriffszeiten und mehr. Der "Zustand" des verwendeten Devices (unsicher? unkontrolliert?) spielt in einer G/On Infrastruktur nur eine untergeordnete Rolle, da auf dem Gerät selbst weder Informationen gespeichert noch hinterlassen werden.

Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, stellt Giritech ausserdem mit G/On OS ein gehärtetes Betriebssystem bereit, das direkt vom USB-Token gestartet wird und ausschliesslich eine authentifizierte Verbindung zum G/On-Server im Unternehmen aufbauen kann. G/On OS greift nicht auf interne Speichermedien zu, sondern nutzt lediglich den Prozessor, Maus/Tastatur und Monitor des Gastcomputers.

Seit G/On erhalten wir von Mitarbeitern und Dienstleistern positives Feedback über die userfreundliche Bedienung.

Frederik Gutzeit - Service Center Burchardkai GmbH
 

Firmenpolicies greifen automatisch

Für das Unternehmen ist entscheidend, dass bei der Verwendung unbekannter und nicht-gemanagter Computer die interne Sicherheit nicht gefährdet wird. IT-Abteilungen sind gefordert, den sicheren, datenschutzkonformen Einsatz der Endgeräte im Rahmen der unternehmensweiten Security-Strategie zu gewährleisten.

G/On unterstützt die Administratoren dabei aktiv und sorgt für eine durchgängig gesicherte Connectivity. Durch das Whitelist-Prinzip und die integrierten Sicherheitsfeatures ist gewährleistet, dass die Zugriffspolicies der Organisation immer durchgesetzt werden. Nur so lassen sich eigene Devices oder unbekannte Computer gewinnbringend in die strategischen Geschäftsprozesse integrieren und Abläufe durch höhere Mobilität optimieren.

 

Weitere Informationen

Lesen Sie mehr zum Thema:

   
  Access Management statt Device Management Einfachste Handhabung Sicherheit Bring Your Own Device
  Access-Management Handhabung Sicherheit Bring Your Own Device
       

 

Mobilgeräte einbinden

Lesen Sie, wie Sie durch den Einsatz von G/On für eine bessere Motivation und geringere Kosten bei der Einbindung mobiler Devices sorgen.Bring Your Own Device - Access Management statt Device Management


Videoclips

Besuchen Sie die G/On Video-Übersicht oder unseren YouTube-Kanal.
G/On Videoclip


Wir sind für Sie da

+49 (0) 75 41
97 10 99-0
+49 (0) 75 41
97 10 99-99
info@giritech.de
sales@giritech.de
Kontaktformular
   
Facebook
Twitter
Giritech GmbH